Kolonie "Im Born"


Eingebunden zwischen Kolonie Bergblick und Fösse, entstand 1963 eine Kolonie mit 29 Gärten und einheitlichen Laubentypen, die ebenfalls mit Strom- u. Wasseranschluß eingerichtet sind.

Eine mustergültige Kolonie, in der es Spaß macht, einen Garten bewirtschaften zu dürfen.





Aktuelles aus der Kolonie "Im Born"




Kolonieversammlung 2021

Absage




Bedingt durch die Corona Pandemie finden
die Kolonieversammlung und die Versammlung der Strom- und Wassergesellschaft der Kolonie Im Born am 7. Februar 2021
nicht wie geplant statt.

Ein neuer Termin wird nach Beendigung des Lockdowns kurzfristig bekannt gegeben.

Die neuen Termine sind dann kurzfristig in den Infokästen zu finden.

Daher bitte auf die Aushänge achten!

Die Kolonieleitung informiert!!!

Gartenpflege



Pflege des Gartenweges

Der Bereich vor der Hecke ist von jedem Pächter eigenständig unkrautfrei zu halten. Dies sollte stetig passieren und nicht erst nach Aufforderung durch die Kolonieleitung. Bitte zukünftig verstärkt darauf achten.



Pflege des Gartens

Auch hier muß die Kolonieleitung in letzter Zeit den einen oder anderen Pächter daran erinnern, dass auch die Pflege des eigenen Gartens nicht vernachlässigt wird.



Heckenschnitt

Demnächst werden wieder die Hecken geschnitten. Hier ist darauf zu achten, dass die vorgeschriebenen Maße

Höhe max. 1,20 m und
Breite max. 0,60 m


von ALLEN eingehalten werden.

Der Heckenschnitt sollte unter Einhaltung der Maße dem Nachbarn angeglichen werden.





ANSPRECHPARTNER




Das sind die Ansprechpartner in eurer Kolonie

Kolonieleiter: Jens-Uwe Wessels (7011)
Stellvertreter: Günter Isensee (7014)
Stromwart: Jens-Uwe Wessels (7011) / Renate Schmidt (7004)
Wasserwart: Jens-Uwe Wessels (7011) / Renate Schmidt (7004)