Kolonie "Fösse"


1936/37 ging man daran, das Senkungsgebiet von Unkraut zu befreien und zu kultivieren.

Ebenfalls im Grüngürtel entlang der Fösse gelegen, bietet die Fläche Ruhe und Erholung in 79 Gärten, die alle mit Strom- u. Wasseranschluß versehen sind.

Die Kolonie erhielt 1958 und 1962 zusammen mit der Kolonie Bergblick den "Goldenen Spaten".





Aktuelles aus der Kolonie "Fösse"




Gartenordnung

Liebe Gartenfreundinnen und -freunde,



laut Kleingartenordnung ist jeder Pächter verpflichtet, den Weg vor seinem Garten bis zur Mitte des Weges von Wildkräutern zu befreien und sauber zu halten.
Vom 01.11 bis 31.03 sind die Ruhezeiten aufgehoben,das heißt in der Woche von 13Uhr bis 15Uhr und auch am Samstag kann bis 17Uhr im Garten mit Maschinen gearbeitet werden.

Bitte haltet Euch daran!!!!

Euer Kolonieleiter

Edwin Broska

Wasserzähler Einbau 2019

Wasserzähler Einbau 2019



Zum Einbau - bitte nicht vergessen in der Woche vor dem Einbautermin die Absperrhähne zu schließen!



Der Einbau der Wasseruhren erfolgt am 06.04.2019
Ab 9.00.Uhr

Wasserzähler Ausbau 2019

Wasserzähler Ausbau 2019



Der Ausbau der Wasseruhren erfolgt am 26.10.2019
Ab 9.00.Uhr

E-Check 2019

E-Check 2019



Beginn des E-Checks am 06.04.2019 von 9-17 Uhr
für die Gärten 1 bis 39,
der E-Check für die Gärten 40 bis 79 ist am 13.04.2019
auch von 9-17 Uhr.
In der angegebenen Zeit müssen die Lauben frei zugänglich sein.




ANSPRECHPARTNER




Das sind die Ansprechpartner in eurer Kolonie

Kolonieleiter: Edwin Broska (0162-3216225)
Stellvertreter: Ralf Ulrich (0173 6065996)
Stromwart: Almut Luiken Tel:0175-209 00 21
Wasserwart: Uwe Focht Tel: 0172-187 46 66